23. August 2018

Phase 1 des «Land- and Asset Surveys» auf dem Saunya Clan Land erfolgreich abgeschlossen


Die erste Phase des «Land and Asset Surveys» auf dem Saunya Clan Land begann am 9. Juli 2018 und wurde am 25. Juli 2018 erfolgreich abgeschlossen.

Ziel der Studie war es, Informationen über die allgemeine Landnutzung innerhalb des Ayitepa Projektgebiets zu erhalten. Die Studie umfasste die Erhebung von Daten wie die Feldnutzung, die Namen der Feldbewirtschafter, die Qualität des Bodens, die Häufigkeit der Feldbewirtschaftung sowie die Baumbestände.

Die Studie ist Teil des « Livelihood Restoration Plans » , welcher darauf abzielt, eine gerechte und angemessene Entschädigung der betroffenen Personen und Haushalte gemäss dem IFC Performance Standard 5 sicherzustellen.

Die Studie wurde von Lekela Power B.V. in Auftrag gegeben und von einem internationalen Sozialspezialisten von AECOM geleitet. Die Vermessungsdienste wurden von der Ghanaischen Firma A-M Surveys Ltd. ausgeführt. Begleitet wurde die Studie zudem von Vertretern des Saunya Clans sowie von mehreren Community Liaison Officers von NEK (Ghana) Ltd. resp. NEK Umwelttechnik AG.

Im Folgenden finden Sie einige Eindrücke der Feldarbeit.