23. Januar 2018

Ghana: Antrag für Siting Permit des Windprojektes Konikablo eingereicht


Nachdem unser 225 MW Windprojekt Ayitepa (www.upwindayitepa.com) in Ghana zwischenzeitlich vollständig bewilligt ist, haben wir für das unmittelbar benachbarte Projekt Konikablo Mitte Januar 2018 das Antragsdossier für das Siting Permit bei der Energy Commission eingereicht.

Das Windprojekt Konikablo, rund 70 km östlich von Accra gelegen, wird von uns seit mehreren Jahren entwickelt und hat bereits eine Reihe von Behördenauflagen erfüllt sowie die entsprechenden Bewilligungen erhalten. Dazu zählen unter anderem die Baugenehmigung der District Assembly, die Umweltbewilligung der Environmental Protection Agency sowie die Provisorische Betriebslizenz der Energy Commission. Der jetzige Schritt, d.h. die Ausstellung des Siting Permits, stellt die Basis dar, um auch von der Energy Commission als nächster Schritt die Baubewilligung für das Projekt zu erhalten.

Der Windpark Konikablo wird mit bis zu 60 Anlagenstandorten sowie einer Leistung von 200 MW geplant. Wir gehen davon aus, dass für das Projekt innerhalb der nächsten 12 - 18 Monate sämtliche Bewilligungen ausgestellt sein werden, so dass dieses anschliessend auch umgesetzt werden kann.

Bislang haben wir für dieses Vorhaben noch keinen Investor resp. Betreiber gebunden, doch werden wir dies zu gegebener Zeit tun und bekanntgeben.